Impressum / Kontakt  |   Nutzung   |  Login   |  Registrieren

 


Schulfreund finden

Da man in der Regel die kompletten Namen der ehemaligen Klassenkameraden kennt und ein ungefähres Bild vor Augen hat, können bei der Suche nach Schulfreunden direkt eine Schüler- und Studentenplattform oder Personensuchmaschine herangezogen werden.
Auch in einem Sozialen Netzwerk, im Adressbuch eines Live-Messengers oder im Online Telefonbuch kann man fündig werden.

Schwieriger wird es, wenn sich der Nachname aufgrund von Heirat geändert hat, doch dann kann man über bereits gefundene Mitschüler oder gemeinsame Bekannte (Vgl. Personen suchen (indirekt)) versuchen, den aktuellen Namen zu erfahren. Vermutet man bestimmte ehemalige Mitschüler im Ausland, dann geht man wie bei der Suche nach Personen im Ausland vor.

Je mehr Klassenkameraden zuammen kommen, desto besser. Um keinen zu vergessen, erstellt man am besten zuerst eine Klassenliste. Unter Umständen existieren diese bereits auf der Homepage eigenen Schule oder wurden bereits in o.g. Schülerplattformen hinterlegt. Im Zweifel wird die direkte Nachfrage bei der ehemaligen Schule nach Jahrgangs- oder Klassenlisten sicher gern erfüllt. In manchen Schulen gibt es auch Jahrbücher der Schule, in denen die Klassenlisten samt Klassenfoto enthalten sind.

Nutzt man die bereits genannten Netzwerke, um eine spezielle Gruppe einzurichten oder initialisiert ein Wiki, können Schulfreunde eigene und eventuell bekannte Daten von anderen Mitschülern dort eintragen.
Aktuelle Kontakte zu ehemaligen Mitschülern sind dann sehr hilfreich. Diese haben vielleicht wiederum Kontakte zu anderen Klassenkameraden und können diesen den Kontaktpunkt im Internet bekannt geben, mit der Aufforderung, dort ihre Daten einzutragen. Sollten am Ende immer noch Kontaktdaten fehlen, kann man per Internetrecherche diese Personen finden. Am besten geht es, wenn Alle bei der Suchaktion mithelfen.

Personen, die durch keine der Maßnahmen aufgefunden werden können, können schließlich noch per Zeitungsinserat, mit einem kostenlosen Suchinserat bei Personensuche.de oder über einen Dienstleister gesucht werden.

Tipp:
Bei einem Klassentreffen sollten auch die ehemaligen Lehrer nicht vergessen werden. Diese lassen sich meist über die Schule gut auffinden.


« Zur Ratgeber Übersicht

 

 
Links:
Google+ Facebook Twitter





Quellen


Dienstleister