Auf den Suchergebnissen für einen Namen werden auch Beziehungen zu bestimmten Orten und Organisationen hergestellt. Interessant für die Recherche nach Personen ist auch die Tatsache, dass EntityCube den BING-Suchindex als Datenbasis verwendet und nicht den Google-Index.

EntityCube Informationen & Tipps

  • Microsoft weist darauf hin, dass die Zuordnung der Fundstücke zu einem Namen durch eine manuelle Prüfung verifiziert werden müssen
  • Durch Installation des Browser-Plugins Silverlight kann man sich eine Karte mit persönlichen Beziehungen erstellen lassen

http://entitycube.research.microsoft.com